„Mein Fallersleben“ Erster Bürgerworkshop zur Entwicklung des Wolfsburger Stadtteilzentrums

Plakat Mein Fallersleben Rz
 
 

Am Montag, 25. Januar 2016, lädt die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) um 18:30 Uhr zum ersten Bürgerworkshop „Mein Fallersleben“ in das Hoffmann-haus in Fallersleben ein. Ziel der Veranstaltung ist es, zusammen mit den Unternehmern, Immobilieneigentümern, Vereinen sowie Bürgerinnen und Bürgern künftige, vornehmlich wirtschaftsbezo-gene, Potentiale und Handlungsmöglichkeiten für Fallersleben zu ermitteln, um die Attraktivität des Stadtteilzentrums weiter zu erhöhen.

 

Der Bürgerworkshop findet im Rahmen der Standortanalyse statt, die die WMG in Zusammenarbeit mit der Fördergemeinschaft Blickpunkt Fallersleben e.V. und dem Ortsrat Fallersleben-Sülfeld aktuell mit Unterstützung des Büros complan Kommunalberatung durchführt. Kernthemen des Workshops sind die Bereiche Infrastruktur, Funktionalität und Identität. Darüber hinaus erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick in die bereits erfassten und bewerteten Ergebnisse der Standortanalyse.

„Fallersleben ist ein historisch gewachsener, vielseitiger Stadtteil, der über enorme Qualitäten verfügt, die das vergleichsweise junge Stadtzentrum Wolfsburg wertvoll ergänzen“, erklärt Holger Stoye, Geschäftsführer der WMG. „Gleichzeitig existieren hier aber auch unterschiedliche Anforderungen und Bedürfnisse, die eine zukunftsweisende ganzheitliche Weiterentwicklung des Standorts erforderlich machen.“

Die Teilnahme an dem Bürgerworkshop ist kostenlos. Um eine Anmeldung zu der Veranstaltung bis zum 18. Januar 2016 wird gebeten. Diese kann online unter complangmbh.de/anmeldung oder in den Geschäften vor Ort erfolgen. Gern können Sie sich auch beim Ortsratsmitglied und Mitglied der vorbereitenden Arbeitsgruppe Eckhard Krebs per Mail (eckhard.krebs@wolfsburg.de) oder per Telefon (05362 – 52235) anmelden. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen, aber auch die WMG telefonisch unter 05361.89994-68 oder per E-Mail (wirtschaftsfoerderung@wmg-wolfsburg.de) zur Verfügung.

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.